Neue Luftaufhängungen

WIR SIND ÜBERGLÜCKLICH!!! Nach mittelgroßem, drei Jahre andauerndem Bürokratie-Wahnsinn hängt nun endlich unsere neue Luftaufhängungsanlage!!!! Nun können wir Vertikaltuch, Trapez und Ring auf einem noch höherem Niveau und für mehr Personen gleichzeitig anbieten. Seid gespannt auf unser Workshopangebot in der zweiten Jahreshälfte :)!

23. Juni 2019: Akademie-Workshop „Ausdruck und Bühnenpräsenz“ mit Annika Dickel

In diesem Ein-Tages-Workshop geht es mit viel Spaß um alles, was über das bloße Vorführen von Tricks auf der Bühne hinausgeht. Wie erschaffe ich eine klare Bühnenfigur? Wie stelle ich verschiedene Emotionen dar? Oder auch schlicht und ergreifend: Wie schaffe ich es, souverän und selbstbewusst auf der Bühne zu wirken obwohl ich aufgeregt bin? Angesprochen sind alle ab 14 Jahren, die aktiv auf der Bühne stehen, aber auch Pädagog*innen, die sich näher mit der Thematik auseinandersetzen wollen.

27. April 2019: Akademie-Workshop „Flexibilität“ mit Stella Cleyo

Du willst etwas für deine Beweglichkeit tun? Du möchtest Spagat lernen aber kommst einfach nicht weiter? Du brauchst Input um deine Brücke zu verbessern?! In dem Ein-Tages-Workshop mit Stella Cleyo werden verschiedene Stretching-Übungen vermittelt. Dabei wird besonderen Wert auf eine gesunde Ausführung gelegt, um den Kursteilnehmer*innen langfristig und ohne Druck zu ungeahnten Zielen zu verhelfen.

26. Januar 2019: Start des neues monatliches Akademie-Angebots „Akrobatik trifft Tanz“ mit Simone Deriu

Ab Januar 2019 startet unser neues regelmäßiges Akademie-Angebot für Jugendliche und Erwachsene mit Simone Deriu. Der Tänzer und Turner (u. a. Landerer & Company) wird ein Mal im Monat mit den Teilnehmer*innen die Verbindung zwischen Akrobatik und Zeitgenössischem Tanz erforschen. KOMMT EINFACH OHNE ANMELDUNG VORBEI!

8. Dezember 2018: Akademie-Workshop „Dreiballjonglage“ für Anfänger*innen mit Manuel Rohman

Ihr wolltet schon immer Jonglieren lernen, seid aber nie über zwei Würfe hinausgekommen? Jetzt ist DIE Gelegenheit! Nach Teilnahme an diesem Ein-Tages-Workshop werden alle Teilnehmer*innen garantiert mit drei Bällen jonglieren können – KEINE VORERFAHRUNG NOTWENDIG! Der Workshop richtet sich explizit an Anfänger*innen und ist offen für alle Altersgruppen. Auch Pädagog*innen können wertvolle Tipps für die Vermittlung der Jonglage mitnehmen.

25. November 2018: Akademie-Workshop „Akrobatische Komposition“ mit Simone Deriu

Simone ist ist wieder da! Nach einem sehr erfolgreichen Workshop im Winter 2017 kommt Simone nun noch einmal zu uns und wird auch dieses Mal mit den Teilnehmer*innen an der Verbindung zwischen Akrobatik und Tanz arbeiten. Im Workshop werden verschiedene Tanztechniken wie Floorwork und zeitgenössischem Tanz, sowie akrobatische Solo- und Partnerfiguren und deren Verknüpfung behandelt. Vorerfahrung in Akrobatik oder Tanz sind von Vorteil aber nicht unbedingt notwendig!

27. Oktober 2018: Akademie-Workshop „Seiltanz“ mit Louisa Wruck

In diesem Workshop sollen sowohl technische, als auch die künstlerische Fähigkeiten von angehenden Seiltänzer*innen trainiert werden. Ein wichtiges Ziel ist es zu erlernen, wie nach dem Workshop im regulärem Training (sowohl autonom, als auch mit Trainer*in) weitergearbeitet werden kann. Dafür wird sich nicht nur mit Tricks, sondern auch mit Körperhaltung und Ausgleichtechniken, sowie mit der kreativen Gestaltung beschäftigt.

26. August 2018: Akademie-Workshop Bodenturnen mit Elisabeth Geib

Nach der Sommerpause startet nun wieder unsere Akademie-Reihe: Am Sonntag, den 26. August 2018 wird Elisabeth Geib Einblicke in die Technik des Bodenturnens geben. Der Workshop richtet sich an Einsteiger*innen und erfahrenere Turner*innen (Mittelstufe). Darüberhinaus sind Pädagog*innen herzlich eingeladen, da sowohl technische Aspekte, als auch sichere Hilfestellungen beleuchtet werden.

9. Juni 2018: Akademie-Workshop Strapaten mit Ronja Siewert

Ronja erhielt ihre Ausbildung zur Artistin an der Zirkusschule Codarts, Rotterdam und kann außerdem auf jahrelange Erfahrung als Zirkuspädagogin zurückblicken (Fortbildungen Zirkuspädagogik beim ZAK Köln, Leitung Niedersächsischer Jugendzirkus u.v. a.). In diesem Rahmen hat sie zahlreiche eigene Projekte im In- und Ausland organisiert und durchgeführt (u. a. Indien, Simbabwe, Brasilien). Aktuell beschäftigt sie sich nicht nur mit ihrer Hauptdisziplin, den Strapaten, sondern ist außerdem Teil des erfolgreichen Frauen-Jonglier-Trios Triolar (u. a. Gala-Show München Convention 2016, Gala Nürnberg Convention 2017, Circusstad-Festival Rotterdam, Christmas Dinner City Hall Rotterdam u.v.a.)