25. November 2018: Akademie-Workshop „Akrobatische Komposition“ mit Simone Deriu

Simone ist ist wieder da! Nach einem sehr erfolgreichen Workshop im Winter 2017 kommt Simone nun noch einmal zu uns und wird auch dieses Mal mit den Teilnehmer*innen an der Verbindung zwischen Akrobatik und Tanz arbeiten. Im Workshop werden verschiedene Tanztechniken wie Floorwork und zeitgenössischem Tanz, sowie akrobatische Solo- und Partnerfiguren und deren Verknüpfung behandelt. Vorerfahrung in Akrobatik oder Tanz sind von Vorteil aber nicht unbedingt notwendig!

27. Oktober 2018: Akademie-Workshop „Seiltanz“ mit Louisa Wruck

In diesem Workshop sollen sowohl technische, als auch die künstlerische Fähigkeiten von angehenden Seiltänzer*innen trainiert werden. Ein wichtiges Ziel ist es zu erlernen, wie nach dem Workshop im regulärem Training (sowohl autonom, als auch mit Trainer*in) weitergearbeitet werden kann. Dafür wird sich nicht nur mit Tricks, sondern auch mit Körperhaltung und Ausgleichtechniken, sowie mit der kreativen Gestaltung beschäftigt.

November 2018: Rampenlicht präsentiert Outer Circle – The Show

Berliner Artisten zu Gast bei uns im Rampenlicht Varieté. Captain Nat wird euch mit ihrem Raumschiff durch ein turbulentes Chaos navigieren, während eine verborgene Truppe artistischer Freaks und Außenseiter ihre eigene Elite gründet. Lasst euch faszinieren von Verrücktheiten in schwindelerregender Höhe, geschickten Jonglagekünsten und tanzenden LED Hoops.

9. Juni 2018: Akademie-Workshop Strapaten mit Ronja Siewert

Ronja erhielt ihre Ausbildung zur Artistin an der Zirkusschule Codarts, Rotterdam und kann außerdem auf jahrelange Erfahrung als Zirkuspädagogin zurückblicken (Fortbildungen Zirkuspädagogik beim ZAK Köln, Leitung Niedersächsischer Jugendzirkus u.v. a.). In diesem Rahmen hat sie zahlreiche eigene Projekte im In- und Ausland organisiert und durchgeführt (u. a. Indien, Simbabwe, Brasilien). Aktuell beschäftigt sie sich nicht nur mit ihrer Hauptdisziplin, den Strapaten, sondern ist außerdem Teil des erfolgreichen Frauen-Jonglier-Trios Triolar (u. a. Gala-Show München Convention 2016, Gala Nürnberg Convention 2017, Circusstad-Festival Rotterdam, Christmas Dinner City Hall Rotterdam u.v.a.)

21. Mai 2018: Akademie-Workshop Chinesischer Mast mit Martin Riedel

Martins Kindheit und Jugend waren geprägt durch Sportakrobatik, Theater und Musikschule. Mit 16 beschloss er Artist zu werden und erhielt seine Ausbildung an der Fontys Academy for Circus and Performance Arts in Tilburg (Niederlande). Seit 2014 ist er am Chinesischen Mast und mit weiteren Produktionen in ganz Europa tätig und arbeitet für namhafte Varietés, Theater und Festivals. Anfang des Jahres gewann Martin mit der Performance Ulik Robotik/“Robopole“ den Innovationspreis des renommierten Cirque de Demain Festivals in Paris.