27. Oktober 2018: Akademie-Workshop „Seiltanz“ mit Louisa Wruck

In diesem Workshop sollen sowohl technische, als auch die künstlerische Fähigkeiten von angehenden Seiltänzer*innen trainiert werden. Ein wichtiges Ziel ist es zu erlernen, wie nach dem Workshop im regulärem Training (sowohl autonom, als auch mit Trainer*in) weitergearbeitet werden kann. Dafür wird sich nicht nur mit Tricks, sondern auch mit Körperhaltung und Ausgleichtechniken, sowie mit der kreativen Gestaltung beschäftigt.

November 2018: Rampenlicht präsentiert Outer Circle – The Show

Berliner Artisten zu Gast bei uns im Rampenlicht Varieté. Captain Nat wird euch mit ihrem Raumschiff durch ein turbulentes Chaos navigieren, während eine verborgene Truppe artistischer Freaks und Außenseiter ihre eigene Elite gründet. Lasst euch faszinieren von Verrücktheiten in schwindelerregender Höhe, geschickten Jonglagekünsten und tanzenden LED Hoops.

23. September 2018: Akademie-Workshop Physical Theatre mit Daniel Mathéus

Physical Theatre beschäftigt sich mit allen Bereichen des körperlichen Ausdrucks. Verschiedenste Elemente aus Schauspiel, Pantomine oder Akrobatik werden genutzt, um eigene kreative Stücke zu entwickeln. Der Workshop gibt einen kleinen Einblick in die Arbeit des „Actor creators“ und ist offen für alle Interessierten. Es wird auf die Verbindung zur Artistik eingegangen; es sind aber auch alle eingeladen, die keinen zirzensischen Hintergrund haben.

26. August 2018: Akademie-Workshop Bodenturnen mit Elisabeth Geib

Nach der Sommerpause startet nun wieder unsere Akademie-Reihe: Am Sonntag, den 26. August 2018 wird Elisabeth Geib Einblicke in die Technik des Bodenturnens geben. Der Workshop richtet sich an Einsteiger*innen und erfahrenere Turner*innen (Mittelstufe). Darüberhinaus sind Pädagog*innen herzlich eingeladen, da sowohl technische Aspekte, als auch sichere Hilfestellungen beleuchtet werden.