MarManKi

Leitung:                  Maren Steinig, Manuel Rohmanmarmanki
Alter:                       8 bis 18
Schwerpunkte:     Luftartistik (Tuch und Trapez),
Akrobatik (dynamisch als auch statisch, mit Partnern, in der Gruppe oder auch allein),
Jonglage (alle Bereiche der Jonglage),
Equilibristik ( Rola Bola, Einradfahren, Kugell- und Seillaufen)

Beim Training mit den MarMankis wird ein großer Schwerpunkt auf die Vermittlung der Technik geachtet. Die technische Basis sorgt für ein größeres Verständnis der Bewegungskunst, so dass neue Tricks meist leichter erlernt werden können.
Wichtig ist hierfür selbstverständlich die Körperarbeit. Ein essentieller Bestandteil des Trainings ist das Aufwärmen, bei denen Ausdauer, Kräftigung und die Beweglichkeit weiter ausgeprägt werden.
Ziel des Trainings ist es eine gemeinsame Show auf die Beine zu stellen. Die Ideen der Show kommen hauptsächlich von den Teilnehmern. Wir Trainer verstehen uns als Moderatoren, die den kreativen Prozess fördern, Ideen bündeln und die Gruppe auf den Weg in Richtung Show begleiten.

Trainerprofil:
Maren Steinig, geb. 18.01.1992 in Barsinghausen, hat im Alter von 6 bei einer Ferienfreizeit beim Zirkus Baldoni ihre Liebe zur Artistik entdeckt. Ein Jahr darauf trat sie dem KiJuCiBa (Kinder-& Jugendcircus Barsinghausen) bei und ist dort bis heute aktiv. Hier lernte sie ihr Steckenpferd die Luftakrobatik kennen. Im Alter von 13 Jahren wurde sie im niedersächsischen Jugendzirkus aufgenommen. Von nun an verbrachte sie auch die meisten Wochenenden mit bzw. bei Zirkusaktionen. Am Meisten gefiel ihr dabei der Gruppenzusammenhalt und die Möglichkeit mit anderen zu zeigen, was sie gelernt hat ohne Bewertung und Konkurrenzkampf.
2006 würde sie Hilfstrainerin bei der Nachwuchsgruppe des KiJuCiBas, die sie schließlich von 2009 bis 2011 leitete.
Beim CircO übernahm sie 2009 die CirKids (ehem. Minis Freitag) und gründete gemeinsam mit Manuel 2010 die MarManKis (ehem. Maxis Freitag)
Neben dem Zirkus hat Maren über 10 Jahre geturnt, außerdem hat sie gefochten und ist auf vielen Sportfreizeiten mitgefahren. Zur Zeit segelt und surft sie und genießt den jährlichen Skiurlaub.

Manuel Rohman, geb. 11.03.1986 in Lingen (Ems), jongliert seit seinem 6. Lebensjahr. Im Alter von 8 Jahren hat er die Kinderzirkusgruppe Rastellino in Lingen kennengelernt. Dort hatte er die Möglichkeit auch in  andere Bereiche der Artistik, wie z.B. Einradfahren, Akrobatik (Partner und Gruppen), hineinzuschnuppern und sich Grundkenntnisse anzueignen. Im Alter von 14 Jahren wurde er im niedersäschsischen Jugendzirkus aufgenommen. Von da an begann er leitende Funktionen bei den “Rastellinos” zu übernehmen. In dieser Zeit entwickelte sich auch das Interesse für das Tanzen.
Von 2004 bis 2014 war er Trainer der “Circ’A Holix” dem niedersächsischen Jugendzirkus.

 

Zurück