Bunter Hund

Bewegungsfreude und eigenständiges Lernen steht bei den Bunten Hunden im Vordergrund. Wir beginnen und enden den Kurs mit Gruppenspielen, lassen den Kindern aber ansonsten sehr viel Freiraum im Erleben der Zirkuskünste. Im Vordergrund steht die Luftakrobatik, aber auch Akrobatik, Laufkugel, Jonglage, Seiltanz und Seilspringen sind beliebte Disziplinen. Viel Wert wird auf den gemeinsame Umgang, das gegenseitige Helfen und Spaß am Ausprobieren gelegt.

Geleitet wird die Gruppe im Moment von Jonas Rother. Seit seinem 10. Lebensjahr ist Jonas vom Zirkus begeistert, war durch seine Jugend hinweg ein Mitglied des Niedersächsischen Jugendzirkus und entschloss sich nach seiner ersten Zusammenarbeit mit dem CircO in 2007, den Zirkus zu seinem Beruf zu machen.
Von 2008 bis 2012 besuchte er Fontys Academy of Circus and Performance Art in Tilburg, wo er sein Bacherlor Degree of Circus and Performance Art erhielt.
Seit seinem Abschluss ist Jonas sowohl als freiberuflicher Artist als auch als Zirkuspädagoge und Trainer in verschiedenen Zirkusgruppen tätig.

Zuvor wurde die Gruppe von Catharina Seifen, geb.1991 in Bad Hersfeld, geleitet. Catharina entdeckte 2002 die Zirkuskünste für sich, als sie dem Zirkus Colibri der IGS Linden beitrat. Im Alter von 13 Jahren wurde sie in den Niedersächsischen Jugendzirkus aufgenommen und hat seither an verschiedensten Zirkusprojekten im In- und Ausland mitgewirkt.
Seit 2008 arbeitet sie für das CircO- Hannover und war auch sonst im Zirkusbereich tätig.
2011 verbrachte sie 2 Monate in Indien, dort unterrichtete sie im Rahmen eines Theaterfestivals in verschiedenen Städten Akrobatik an Schulen.
Neben der Zirkuspädagogik entdeckte sie auch andere erlebnispädagogische Bereiche für sich und verfügt über eine Hochseilgartenausbildung.

 

Zurück